Badkonzept

Der Meister war da!

Nun sind sie da, die neuen Fliesenkollektionen, mit denen sich das eigene Badezimmer in ein Komfort-Bad verwandelt.

Fliesenlegermeister Ingo Franke mit Sohn lieferte die frisch gefertigten Mustertafeln für den GWG-eigenen Schauraum. Vorstand Holger Siebert war erfreut, da nun für die Mitglieder die Möglichkeit besteht, eine Auswahl zu treffen und ein Informationsgespräch zur Badgestaltung vor Ort zu führen.

„Neuste Farbpaletten, Mosaik Design und vollkommen andere Formate bei der Fliesengröße bestimmen das Bild für die Bäder der nächsten Jahre, welche wir hier zum Anfassen zeigen können“, so Holger Siebert.

 

Zufriedene Mitglieder bestimmen den Erfolg des Badkonzeptes der GWG, das nun mit Hilfe des Lübbenauer Unternehmers weiter umgesetzt wird.

Ein neuartiges Fliesenprogramm

Die Bäder werden eindeutig schöner werden, demnächst in der Lübbenauer Neustadt. Da sind wir von der Redaktion dieses Magazins sicher, denn wir durften es schon sehen – einen Teil des GWG-Baddesigns 2014. Ganze 10 Fliesenvarianten stehen demnächst zur Auswahl. Im links zu sehenden ersten Musterbad ist die Variante „Cabana Crema / Marengo“, mit z. B. 50 cm langen Wandfliesen genutzt worden, die leicht glänzen. Alle Varianten haben weitere Wandfliesen mit Kontrastfarben, Bodenfliesen, Bordüren und Mosaiken. Die Kombinationen wurden bereits geplant, so dass kein „Design-Wildwuchs“ entstehen kann.

LED-Lichtdecken, Panoramaspiegel und Kombiwannen

Um den Mitgliedern weitere Möglichkeiten zu bieten, aber nicht allen höhere Kosten aufzubürden, hat die GWG ein Optionsprogramm eingeführt. Es bietet Sonderausstattungen, dessen Kosten komplett selbst getragen werden müssen, wie z. B. eine Lichtdecke, deren Licht wie das eines großen Dachfensters aussieht, aber nur 30 W verbraucht.

Der 1,70 m langer Panoramaspiegel mit Beleuchtung lässt das kleinste Bad riesig erscheinen und macht eine tolle Stimmung. Die Kombiwannen werden auf Seite 7 beschrieben. Ein Besuch im ersten Musterbad und im GWG-Schauraum lohnt sich jetzt noch mehr. Sie werden sich kaum entscheiden können.

Ausgewählt in Zusammenarbeit mit dem Lübbenauer Fliesenleger Ingo Franke & Sohn.

Ein Besuch im ersten Musterbad und im GWG-Schauraum lohnt sich jetzt noch mehr. Sie werden sich kaum entscheiden können.