Erweckung aus dem Dornröschen-Schlaf

Eindrucksvolle Einblicke in Wald und Wiese bietet der Moorwiesen Dolzke Pfad in Lübbenau.

Der nun wieder zugänglich gemachte Pfad bietet eine Erlebnisstour mitten durch das Biosphärenreservat Spreewald. So soll gerade auch für Touristen dieses Naturparadies als geführtes Angebot erlebbar gemacht werden.

Die Moorwiesen-Dolzke-Tour gilt bisher als Geheimtipp und wird von der Biosphäre Lübbenau angeboten.

Ein sanfter Tourismus, ohne störende Begleitelemente als Ziel, und die Interessensentwicklung über lokale Grenzen hinaus, sind ein tragendes Zukunftsbauteil für das Biosphärenreservat Spreewald.

Und gerade Lübbenau mit seinen vielen geheimen Ecken, zeigt sich hierbei als wahre Erlebnistour.

Da kommt die neue Moorwiesen Dolzke Tour als Erlebnispfad gerade recht.

In der nahen Zukunft wird dieses Angebot weiter ausgebaut und verschiedene Projekte einfließen lassen. Aber schon jetzt bietet die Dolzke Tour ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Bei einem ersten Rundgang erklärte der stellv. Leiter der Biosphäre Lübbenau Herr Petschick den anwesenden Mitgliedern der Marketing Runde "Wir für Lübbenau" das Umfeld und die geplanten Aktivitäten. Mit dabei waren auch Frau Balke und Frau Krohner von der TI Lübbenau, Herr Othmer als Projektleiter der LÜBBENAUBRRÜCKE, Herr Jakobs und Herr Siebert als Vertreter der Wohnungsunternehmen der Stadt Lübbenau sowie Peter Brandt vom Bauamt Lübbenau und dem Koordinator der Marketingrunde Herrn Prof. Felix Herle.