Fahrradabstellhäuser – praktisch, klein, gut!

Wer aber versichert den Inhalt?

»Laut einer Studie des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg erfreut sich das Radfahren immer größerer Beliebtheit. So wird in 9 von 10 Haushalten mindestens ein Fahrradbesitzer gezählt. Bei drei Vierteln dieser Haushalte sind sogar mehr als ein Fahrrad vorhanden.«
 
Diese Freude an der selbst angetriebenen Fortbewegung ist gut für die Gesundheit und die Umwelt. Gerade für ältere Menschen stellt jedoch die Abstellmöglichkeit im Kellerbereich eine große Barriere dar. Abhilfe schaffen hier Fahrradhäuschen, wie sie beispielsweise die GWG schon an vielen Stellen ihren Mietern anbietet. Neben der verbesserten Diebstahlsicherung im Vergleich zum einfachen Abstellen des Rades im Radständer am Hauseingang bieten diese Häuschen natürlich auch Platz für andere Fahrzeuge. Rollatoren und Kinderwagen sind in ihnen ebenso regensicher und bequem erreichbar untergebracht. Wie in Keller und Wohnung ist es aber auch für diese zusätzlich gemieteten Häuser ratsam, diese in den Versicherungsschutz einzubeziehen. Kommt es trotz aller Vorsorge gegen Einbrüche zu einem Diebstahl und der Raum ist nicht in der Police der Hausratsversicherung inbegriffen, wird die Versicherung nicht leisten. Ebenso verhält es sich auch bei kleineren so genannten Rollatorenboxen.
 
Eine rechtzeitige Beratung durch einen Versicherungsexperten hilft hier Schaden und Ärger zu vermeiden. So kann auch das vielleicht zu Weihnachten geschenkte neue Rad sicher und gut versichert untergebracht werden. Für unsere Mobilität und Sicherheit ist die Abstellbox ein nützlicher Alltagshelfer, der aber leider manchmal im Schutz vergessen wird.
 
»Manche Versicherung bietet auch eine allgemeine Versicherung gegen Fahrraddiebstahl in der Hausratversicherung an. Diese würde auch beim Diebstahl außerhalb von Räumen greifen.«
 
In den letzten 10 Jahren stellte die GWG für Ihre Mitglieder 12 Fahrradhäuschen sowie 40 Rollatorenboxen zur Verfügung. Gern nutzen die Mitglieder diese ebenerdig zu erreichenden Abstellkammern.

Zurück