Die GWG-Planungen 2015

Nicht nur eine neue Geschäftsstelle

Natürlich ist die neue Geschäftsstelle, welche durch den Umbau der ehemaligen LUNA-Kaufhalle bis zum Sommer 2015 entsteht, schon ein wichtiger Meilenstein in der GWG-Geschichte. Mit ihr wird sich auch die GWG-Beratungs- und Servicequalität deutlich steigern. Und hierauf kommt es an. Denn die demografische Entwicklung wird auch in Lübbenau von allen Akteuren ein professionelles Handeln erfordern. Die GWG wird darauf vorbereitet sein. Darüber hinaus geht es natürlich darum, den Bestand weiter zu sanieren und zu optimieren.

Geplant sind in 2015 folgende Maßnahmen:

  • Aufzüge in der Werner-Seelenbinder-Str. 2 / 3 sowie Richard-Wagner-Str. 4 / 5
  • Fertigstellung der neuen Geschäftsstelle in der Straße der Einheit
  • Erneuerung der Heizungsanlage in der Geschwister-Scholl-Str. 21 - 30
  • Instandsetzung der Loggien in der Werner-Seelenbinder-Str. 1 - 11 sowie Otto-Grotewohl-Str. 11 - 17
  • Wartung und Instandsetzung der Fenster in der Geschwister-Scholl-Str. 14 - 20 / 24 - 30 sowie Richard-Wagner-Straße 1 - 10
  • Weiterführung der Elektroprüfung im gesamten Wohnungsbestand
  • Loggiaentwässerung im Bereich der Alexander-von-Humboldt-Str. 16 - 28
  • Fassadenreinigung in der Otto-Grotewohl-Str. 11 - 17 sowie Werner-Seelenbinder-Str. 1 - 11
  • Überarbeitung der Spielplätze in der Geschwister-Scholl-Str. 11 - 20 / 21 - 30

 

Weitere Maßnahmen sind durchaus möglich. Nicht alle Planungen konnten schon abgeschlossen werden. Und nicht planbare, kurzfristig erforderliche Maßnahmen waren bisher auch immer mit dabei.