Komfortwohnen mit Wellnessbad

Die zarteste Versuchung seit es Bäder gibt

Eine mögliche GWG-Wohnvariante ist die mit dem Wellnessbad. Das dritte Zimmer einer 3-Raum-Wohnung wird zum Luxusbad umgebaut. Riesig ist es, im Vergleich zum „Alten“, mit feinsten Materialien und vor allem mit einem großen Fenster. Auch die Frage ob Dusche oder Wanne, stellt sich hier nicht mehr. Das zweifarbige Fliesendesign wird von edler Badkeramik und raffinierter Raumaufteilung ergänzt. Speziell die neuen weiblichen Mieter dieser Variante, verbringen viel Zeit in diesem Raum. Cande-Light-Badesessions sind da vorprogrammiert.

Ein neuer Funktionsbereich
Da für das Luxus-Bad ein Zimmer weichen musste, ist diese Wohnung für maximal zwei Personen gedacht. Ein neuer Funktionsbereich kam dafür hinzu: Der Abstellraum. In diesem Raum, der im alten, nun nicht mehr gebrauchten Bad, angesiedelt wurde, kann die Waschmaschine vor sich hin dröhnen und alles gelagert werden, was heute so anfällt. So kann die offene Küche und das große Bad immer aufgeräumt und eine Freude sein.

Sollten Sie Interesse an dieser Wohnvariante haben, so nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Angebote dieser Art sind im ganzen Bestandsbereich zu haben.