Rückblick und Ausblick zur Arbeit des Seniorenteams

Nachdem viele unserer Genossenschafter das aktive Gemeinschaftsleben in den vergangenen Jahren mit unserem Seniorenteam erlebt und mitgestaltet haben, hat inzwischen ein neues Jahr begonnen. In vielen Veranstaltungen mit Sport, Spiel, Bildung, Unterhaltung und Reisen setzen wir die Tradition unserer Genossenschaft fort und konzentrieren wir uns auf Bewährtes und auch Neues. Einige aktiv teilnehmenden Senioren haben uns mit ihren Ideen geholfen, auch wieder für die folgenden Monate ein reges genossenschaftliches Leben zu planen. Nimmt man die Veranstaltung zum Jahresabschluss dazu, dann waren es mehr als 200 Senioren, die sich im letzten Jahr rege beteiligten. Wir hoffen, dass wir die Teilnehmerzahl in diesem Jahr noch steigern können.

Ein inzwischen von unserer Genossenschaft neu gestalteter Veranstaltungsraum, mit moderner Wiedergabetechnik ausgestattet, bietet für Vorträge, Diskussionen, Hobbyzirkel und Kartennachmittage beste Bedingungen. Wir hoffen, dass auch im Plan für das erste Halbjahr jeder entsprechend seiner Interessen ein vielseitiges Angebot an Veranstaltungen findet, die auch mit einigen Überraschungen gespickt sind.  Also bleiben wir bei unserem Motto: "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es !".